HARFENJULE & Friends | e.no

Und nun erzählt HARFENJULE etwas zu ihrem Friend e.no:

HARFENJULE & Friend e.no

Er stammt aus dem Enoversum – also quasi gleich um die Ecke bei mir, da hab ich ihn entdeckt! Inspiriert und beeinflusst von nordischen Singer/Songwritern, Indiepop, trashigem 90er-Dance und soulful Drum & Bass, changiert und vermittelt er zwischen handgemachtem, ehrlichem Songwriting und der schillernden, kopflastigen Parallelwelt der Elektronik. Ob im sparsam arrangierten, nahezu lautlosen Acousticsong oder im wuchtigen, kratzigen Dancetrack – er bleibt doch letztlich dem Pop verschrieben. Alles klar?! Nächsten Freitag wird er vom Acoustic-Planet anreisen und hat zusätzlich eine Extra-Special-Aufgabe, die er mit mir gemeinsam angehen wird… Ich grüße an dieser Stelle auch seine schöne Familie und hoffe, sie kommen auch rum, um mitzumachen 🙂

Freut Euch also auf:
HARFENJULE & Friends | e.no
21. Juni 2019 um 18.30 Uhr
// Café Peppe


P.S.: Als Eno Thiemann gehört e.no übrigens auch zum kleinen Planungs-Team – Danke lieber Eno für Deine Unterstützung!
P.S.II: Sowohl mit e.no als auch mit Eno kann ich prima debattieren – zum Beispiel über Frisuren…

Foto: Frank Junker

Fête de la Musique – Berlin

Dieser Beitrag wurde unter kulturbeat, kulturtipp, schönes abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to HARFENJULE & Friends | e.no

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.