6 Gedanken zu „21. Juni 2013

  1. Das alljährlich immer wieder spannende Event mit den skurrilsten Musikmomenten an unterschiedlichen Orten. Diesmal ließ sich eine wirklich beeindruckende Atmosphäre in der Immanuel – Kirche / Prenzlauer Berg erleben. Die Kirche als solches schon ein wahres Kleinod mit wunderbarer Akkustik – und wenn dann noch der Bläserchor der Gemeinde auf ganz besondere Art und Weise Titel wie „Moskau“ von Dschinghis Khan zu Gehör bringt, was braucht es da noch weitere Worte …
    Nächstes Jahr ?!- unbedingt wieder!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.