25. März 2011

11mm
Fußballfilmfestival im Babylon.
Fußball ist nicht meins. Neben Alkohol ist es aber nun mal eins der Dinge, die Grenzen und Unterschiede für ein paar Momente aufzuheben scheint und Menschen verbindet. Deshalb möchte ich es nicht ignorieren, dass heute zum bereits achten Mal ein Filmfestival startet, das der Volksportart Nummer Eins bis zum 30. März huldigt. Die Filme zeigen schließlich die Menschen und ihre Geschichten und nicht nur den Ball – vielleicht schaue ich mir also sogar was an, drei Filme klingen sehr interessant.
ab 19.30 // Babylon (das in Mitte), Berlin

Ein Gedanke zu „25. März 2011

  1. Nachtrag vom 28. März 2011:
    Wie ich gerade im Radio gehört habe, wird heute Sepp Maier, den ich mit meiner recht fussballfreien Kindheit positiv verbinde, bei der Präsentation des Film Meister vs. Meister persönlich anwesend sein, ein Film bei dem er ebenso „mitspielt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.