Tipp für Freitag, den 8. Mai und Samstag, den 9. Mai 2015

MUSIK FÜR ALLE

„Enno Poppe: Musik ist stark von Metier bestimmt, Musiker und Komponisten im klassischen Sinn sind meist extrem spezialisiert und beginnen schon als Kinder ihre musikalische Ausbildung. Im Rahmen des Umbruchs 1968 wurde dies erstmals in Frage gestellt. Es entstand eine große Vielfalt von Werken und Initiativen, die die Veränderung des Bewusstseins der Mitwirkenden und nicht ihre angelernten Fähigkeiten in den Mittelpunkt stellen.
Der Schwerpunkt des Programms MUSIK FÜR ALLE ist eine performative Rückschau auf den musikalischen Aufbruch um 1970. Man kann die Konzepte von damals heute nicht einfach aufführen, man muss sich ihnen annähern und dazu neue Ideen entwickeln.“ (
Quelle)

Freitag, 8. Mai um 20.00 und 22.00 / Samstag, 9. Mai um 18.00
// Akademie der Künste am Hanseatenweg, Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.