7. Februar 2014

PAQUETÁ-JUGENDORCHESTER aus Rio de Janeiro

„Auf dem Programm stehen Werke von hierzulande noch wenig bekannten Komponisten wie u.a. Heitor Villa-Lobos, Marcello Caldi und Lorenzo Fernández. Dirigent der „Klassikos do Brasil“ ist Bruno Jardim.
Die 20 Orchestermitglieder im Alter von 12 bis 23 Jahren leben und musizieren auf der nur einen Quadratkilometer großen autofreien Insel Paquetá, die zu der Millionenstadt Rio de Janeiro gehört. Die in Brasilien sehr bekannte Pianistin Josiane Kevorkian und ihr Ehemann José Lavrador fördern in ihrem „Casa de Artes“ seit vielen Jahren erfolgreich die Talente dieser jungen Musiker. Das dafür eingerichtete musikpädagogische Projekt verfolgt auch das Ziel, die aus stabilen aber auch aus sozial problematischen Verhältnissen stammenden Orchestermitglieder bei ihrer sozialen Integration zu unterstützen.“ (
Quelle)

Der Eintritt ist frei. Mit einer freiwilligen Spende kann das Jugendorchester unterstützt werden.

19.00 // St. Jacobi-Kirche (Oranienstraße 123.), Berlin

Ein Höreindruck:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.