20. April 2013

RECORD STORE DAY

Es ist wieder soweit – heute ist RECORD STORE DAY:
„…der einzige Tag im Jahr, an dem die unabhängigen Plattenläden ihren Kunden weltweit und zeitgleich ganz besonders hochwertige und seltene Musikveröffentlichungen und Specials anbieten. Sämtliche Produkte (Sonderauflagen, limited editions, unveröffentlichte B-Seiten-Compilations, etc.) werden nur für diesen einen Tag hergestellt und zeitgleich angeboten, hunderte von Bands und Künstlern sind an diesem Tag für spezielle instore gigs und meet & greets unter dem Banner des RECORD STORE DAY unterwegs. Es ist tatsächlich ein internationales Event geworden: USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Holland, Belgien, Italien, Japan, Hongkong, Australien und Neuseeland nehmen am offiziellen RECORD STORE DAY, der jedes Jahr am dritten Samstag im April stattfindet, teil.“

Die teilnehmenden Läden in Berlin und im deutschsprachigen Raum siehe hier. Mein Berlin-Tip und Händler des Vertrauens:
Mr Dead and Mrs Free
Und vorher noch einen Steckerlfisch auf dem nahen Winterfeldtplatz-Markt genießen.

siehe Öffnungszeiten der Läden // Berlin und weltweit

Dieser Beitrag wurde unter kulturtipp, schönes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to 20. April 2013

  1. kulturbeat sagt:

    Yep! Und PETE ROSS & THE SAPPHIRE sind heiß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.