21. Mai 2011

GROUNDATION
Kalifornischer Rootsreggae.
Die Sonne scheint über Berlin, der Regen hat sich verzogen, beste Laune für ein Reggaekonzert der besonderen Art. Der Name der Band spiegelt ihre Grundeinstellung wider – den Umgang der Menschen miteinander ohne Hierarchien oder Klassenunterschiede – der Wunsch auf einer gemeinsamen Ebene miteinander zu reden und voneinander zu lernen – Each One Teach One. Der Musikstil setzt sich mit Elementen aus Jazz und Dub zu einem „höchst anspruchsvollen Rootssound“ zusammen, „der durch die Stimme des charismatischen Frontmanns Harrison Stafford einen zu 100 Prozent unverwechselbaren Charakter hat.“ Vorher nochmal richtig die Sonne auftanken.
Einlass 20.00 // C-Club, Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.