26. April 2011

GROSSE TULPEN-SORTENCHAU 150 Tulpensorten aus aller Welt
Seit 16. April sind auf dem Baumschulgelände in Treptow 150 Tulpensorten aus aller Welt zu bewundern. 150 Sorten! Laut Wiki reicht das Verbreitungsgebiet der Tulpe von Nordafrika über Europa bis Mittel- und Zentralasien, ein Zentrum liegt im südöstlichen Mittelmeerraum, Türkei, Afghanistan, Turkestan (Kaukasus). Innerhalb von 400 Jahren sind mehrere Tausend Züchtungen der Gartentulpen aus den Wildtulpen entstanden. In der Literatur und der Darstellenden Kunst kann die Tulpe für Vergänglichkeit stehen, in der Blumensprache steht sie dagegen für Liebe und Zuneigung.
Die Tulpe. Gibt man ihr zuviel Wasser, ist es ihr nicht recht. Doch sobald sie welches vermisst, lässt sie den schweren Kopf hängen. Also immer ein bisschen Wasser und sie richtet sie wieder auf – dann hat man lange Freude an dieser ausdauernden, krautigen Pflanze aus der Familie der Lilliengewächse.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00-18.00, Samstag 9.00-14.00,
Sonntag 10.00-14.00 // Späth’sche Baumschulen, Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.