8. März 2011

PINA
Ein Film für Pina Bausch von Wim Wenders.
1985 sah Wim Wenders zum ersten Mal ein Gastspiel des Tanztheater Wuppertal – das legendäre „Café Müller“. Er war tief beeindruckt, lernte Bausch schließlich persönlich kennen. Während der langjährigen Freundschaft entwickelte sich der Plan eines gemeinsamen Films. Die Fertigstellung hat Pina Bausch leider nicht mehr erlebt, so ist „Pina“ nach einer Neukonzipierung, ein Film für Pina Bausch von Wim Wenders geworden. Absolut sehenswert!
Vorstellungen: 13:45, 16:00, 18:15, 20:30 // Broadway, Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.