10. März 2011

DIAGNOSE JAZZ – AUGUST ZIRNER UND DAS SPARDOSEN-TERZETT
Der Grimmepreisträger mit der tiefen Stimme und die laut Thomas Quasthoff „grösste kleine Kapelle der Republik“ erzählen Geschichten aus dem Leben der drei Jazzlegenden Thelonious Monk, Charles Mingus und Rahsaan Roland Kirk. Wie es so ist – Genialität und Wahnsinn liegen nah beieinander, deshalb sind neben amüsanten
Episoden auch tragische zu erwarten.
10.-12. März jeweils 20.00, am 13. März um 19.00 // Bar jeder Vernunft, Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.