TIP 1 für den 7. September 2013

FREEDOM BUS – Dokumentarfilm

Berlin Premiere – anschließende Diskussion mit Regisseurin Fatima Geza Abdollahyan (Kamera: Jakobine Motz):
„Im September 2011 finden in Ägypten die ersten freien Wahlen statt. Doch Ashraf El-Sharkawy hat Angst, dass die Menschen diese historische Chance nicht nutzen werden. Er hat Angst, dass sie sich ihre Stimme mit Waschmaschinen und anderen Luxusprodukten abkaufen lassen und die Revolution umsonst gewesen ist. Deshalb organisiert er zusammen mit Freunden und Mitstreitern die Kampagne namens ‚Freedom Bus‘. Bis zur Wahl wollen sie sechs Monate mit Bussen durch das Land fahren und eine Millionen Ägypter über Demokratie informieren.“ (Quelle)

19.30 // BABYLON, Berlin

Dieser Beitrag wurde unter kulturtipp abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.